Kompetenz: Öffentliches Bau- und Planungsrecht

 

 

  • Beratung bei der Schaffung von Baurecht (Baugenehmigung, Vorbescheid, Abweichungen und Befreiungen, Auflagen, Baunachbarrecht), Landes- und Regionalplanung
  • Beratung bei Aufstellung oder Änderung von Bebauungs- und Flächennutzungsplänen, Vorhaben- und Erschließungsplänen
  • Normenkontrollverfahren bei Bebauungsplänen und kommunalen Satzungen
  • Öffentliche und private Umlegungsverfahren, Flurbereinigungsverfahren
  • Enteignung und Entschädigung
  • Beratung bei städtebaulichen Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
  • Denkmalschutz
  • Städtebauliche Verträge und Erschließungsverträge
  • Vertretung in Planfeststellungs- und Genehmigungsverfahren für Infrastrukturvorhaben
  • Planentschädigung und Amtshaftung
  • Kommunalabgaben, Erschließungsbeitrag, Straßenausbaubeitrag

 

FachInfos: Öffentliches Recht

Für weitere Informationen: "Kanzleiflyer: Verwaltungsrecht"